Warenkorb

Zurzeit befinden sich keine Artikel in Ihren Warenkorb


Romantischer Papier Engel


Einfacher Papierengel mit Spitzenpapier für weihnachtliche Dekoration mit wenig Materialaufwand.

Dieser Engel ist in kurzer Zeit gebastelt und sieht wunderbar aus, macht sich gut als Christbaumanhänger, aber auch als kleines weihnachtliches Accessoires für Dekoäste, Gestecke oder Weihnachtskränze.

Auch mit Kindern ist dieser Engel einfach und in einem Rutsch ohne größere Warte- bzw. Trocknungszeiten zu basteln.

Das Material:

Spitzenpapier 10cm

18mm Wattekugel

10 cm Aludraht 2mm

20 cm 6mm breites Maschenband

Glitzerliner passend

Faden zum Aufhängen

dünner Draht für die Masche (0,3mm Silberdraht)

Schere

Klebepistole oder Klebstoff

...und los gehts:

Hier nochmal das Material in Bildform

wir benötigen 2 von den Papierdeckcken, die wir wie auf dem folgenden Bild

zuschneiden:

Die zwei Hälften sind je 1 x Kleid und 1 x Flügel und die 2 kleinen Stücke werden die Ärmel unseres Engels.

TIPP: Damit das Papier nicht knickt, vorsichtig über einen runden Stift oder eine Stricknadel rollen.

Das Flügelstück wird wie eine Zieharmonika zusammengefaltet, man fängt bei der breiten Seite an. Die Faltenbreite ist ca. 7mm. Vorsicht bei den Spitzen, die reißen sehr gerne, weil das Papier da so filigran ist.

So sollten jetzt unsere Papierteile aussehen:

 

jetzt wird unser großes halbes Spitzenstück zu einer Tüte geformt und mit der Klebepistole oder einem Bastelkleber zusammengeklebt. Bastelkleber dauert ein bisschen länger, da muss man sich halt mit Kluppen oder Klammern behelfen, die das während des Trocknens zusammenhalten.

Die kleinen Armsstücke werden auch zu Tüten geformt und geklebt. Die kleinen Tüten werden jetzt ein bisschen gekürzt (Spitze abschneiden), damit sie nicht so hoch sind wie das Kleid. Sie können auch ein bisschen flach gedrückt werden.

Die Flügel in der Mitte knicken, sodass die lange Seite in der Mitte ist.

Jetzt werden die Arme seitlich auf das Kleid geklebt, die Halszone kann ein bisschen flachgedrückt werden. Dann den passenden Wattekopf aufkleben und auf der Rückseite die Flügel anbringen:

Der rohe Engel ist fertig, jetzt gehts zur Deko....

Der Aludraht wird zum Heiligenschein gebogen, am besten über eine runde Form (Deckel des Glitzerpens) biegen, dann hat man eine schöne Rundung. Das schmale Dekorband zu einer Minimasche binden.

Alles gut ankleben und zum Schluss die filigranen Spitzenpapierteile noch mit dem Glitzerpen verzieren. ...und voilá..

Viel Spass beim Nachbasteln wünscht

Babsi + Team

 

Artikel zum Tutorial:


Gesamtpreis: 22,30 EUR
Alle Preise inkl. gesetzl. MwSt. zzgl. Versand